Gewürze mit Liebe vom Niederrhein

Herzhafte Kürbiswaffeln vom Niederrhein

Herzhafte Kürbiswaffeln vom Niederrhein

Zutaten für 4 Personen (~ 15 Waffeln)

Teig
2 Kürbisse (z.B. Hokkaido, mitelgroß)
200g Möhrchen
2 Zwiebeln, mittelgroß
2 Knoblauchzehen
4 Eier
8 EL Mehl
2 TL Salz
3 EL Gemüse Kladderadatsch

Rapsöl für das Waffeleisen
Waffeleisen

Dat is also ein janz tolles Gericht, wat auch ja nicht lange dauert und wirklich jeder machen kann.
Erstmal musst du dien Kürbis schälen, entkernen und dann das Fruchtfleisch schon raspeln. Die Möhrchen und Zwiebeln raspelst du ebenfalls janz fein und mischst alles zusammen. Die ganze Masse solltest du dann mal anständig ausdrücken.

Jetzt die Eier und das Mehl dazu. Je nachdem wie jut du das janze ausgedrückt hast, brauchste was mehr Mehl. Der Teig sollte eine relativ feste Masse haben.

Jetzt nur noch mit dem Knoblauch, dem Salz und dem Gemüse Kladderadatsch würzen und das Waffeleisen anschalten und mit Rapsöl einpinseln.

Nimm lieber erst einmal eine niedrige Stufe.
Je nach Dicke der Waffel sollte diese 3 – 5 Minuten backen.

Schmecklecker Tipp

1. Für die janz herzhaften Genießer kann man auch noch ein paar Speckwürfel in den Teig schummeln oder extra in der Pfanne anbraten.

2. Dazu passt ein leckerer Quark: Schnell selbst gemacht mit 1 Packung Quark, 2 EL Jemüse Kladderadatsch, Salz, Pfeffer, Zitrone, Knoblauch

Fertig!

Lass es dir schmecken!

Rezept als .pdf zum donwload

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 KrautBox

Thema von Anders Norén